Carbon Footprint
individuell, verbrauchs-
orientiert gebucht

Carbon Footprint IllustratorIMSLOT Modules

Intermodale Transporte benötigen zur Beförderung ihrer tonnenschweren Güter viel Energie. Der Energieverbrauch kann auch auf seinen CO2e Verbrauch gemessen werden. Die Ergebnisse gilt es übersichtlich und auf die tatsächlichen Verbrauchswerte ermittelnd darzustellen. Diesem Ziel hat sich das Module CF Illustrator verschrieben.

In wissenschaftlicher Begleitung und staatlicher abgenommener Methodik ist nun erstmalig ein verbrauchsabhängiger Wert pro individuellem Transport ermittelt und dargestellt.

In IMSLOT werden konkrete Transportdienstleistungsanfragen nach dem Preis, der Gestellungstreue sowie der Transportdauer mittels sortierter Listen von möglicher Realisierungen retourniert. Die Darstellung der durch einen (potenziell ausgewählten) Transport verursachten Umweltbelastung ist mittels des CFI umgesetzt.

Ziel ist letztlich, dass Entscheidungsträger aufgrund der zusätzlich zur Verfügunggestellten Information nachhaltigere Entscheidungen treffen als bisher. Die genaue Ausgestaltung dieser zusätzlichen Information ist derzeit in Entwicklung. Ideen umfassen

  • eine objektive Darstellung ausgestoßener CO2-Äquivalente (CO2e; hierbei handelt es sich um eine gewichtete Summe relevanter Treibhausgase)
  • über eine normierte Punkteskala (z.B. 0-100), deren konkreter Wert eine (gewichtete) Summe aus unterschiedlichen Faktoren wie CO2e, Lärm, Verkehrssicherheit, etc.sein kann
  • eine grafischen Darstellung in Form von z.B. Blättern, die je nach Nachhaltigkeitswert Farben oder Formen annehmen

Im Hintergrund sind für jede dieser bereits Aufarbeitungen teilweise komplexe Berechnungen notwendig. Grundlegend entscheidend ist, dass eine Berechnung ex-ante mittels historischer Daten und anerkannter Abschätzungen durchgeführt werden muss, um die Beeinflussung der Entscheidungsträger steuern zu können.

Aktuelles zum Thema "CF Illustrator"

4PL Intermodal | Forschung

PhysICAL – Halbzeitevent 31.05.2022

In Wien wurde am 31.05.2022 im Bundesministerium für Klimaschutz dem Fördergeber, den Konsortialpartnern, der Politik und Wirtschaftsinteressierten über das Projekt PhysICAL Bericht erstattet. Es nahmen 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Bereichen der Transportlogistik sowie Gäste aus…

4PL Intermodal | Forschung | IMSLOT | IMSLOT Modules

CO2e Berechnung – Dynamisch + Auslastungsorientiert

Das österreichische Forschungsleitprojekt PhysICAL hat sich u.a. zum Ziel gesetzt, beim intermodalen Buchungsprozess ein größeres Bewußtsein durch mehr Transparenz für ressourcenschonende Beförderungsangebote zu erwirken. Dies soll u.a. dadurch gelingen, in dem eine geeignete Aufbereitung und Darste…

Anfrage CF Illustrator

Bei Interesse Informieren wir sie gerne persönlich, wie unsere Softwarelösungen für die Digitalisierung der intermodalen Transportbranche in Ihrem Unternehmen zu Einsatz kommt.

    Support

    Natürlich können Sie unseren Support auch direkt kontaktieren.

    contact@4pl-intermodal.com

    +49 4261 9819970

    Telefonisch stehen wir Ihnen Werktags von 08:00-17:00 Uhr zur Verfügung.