4PL Intermodal | IMSLOT
November 7, 2021

IMSLOT bindet Senator International ein

Der Logistiker Senator International GmbH hat nach einer 1-jährigen Probephase die ersten Aufträge im kombinierten Verkehr (KV) zu ausgewählten Dienstleistern über die Schnittstellen der 4PL Intermodal aktiviert. Es werden nun aus dem ERP System „CargoWise“ zu unterschiedlichen und definierten intermodalen Unternehmern umfangreiche Auftragsdateien übermittelt.

Gestartet wurde im ersten Schritt mit Aufträgen im kombinierten Güterverkehr Schiene-Strasse für Importrelationen. Im zweiten Schritt wurden zu diesem nun auch die Exportverkehre von definierten Niederlassungen in Produktion genommen.

Dies beinhaltet, dass bei jedem Auftrag ein Änderungs- und Stornierungsmanagement sowie die ermittelten Statusmeldungen der Verkehrsträger ausgetauscht werden.

Die angeschlossenen Dienstleister erhöhen Ihre Produktivität, da die vollelektronische Auftragskommunikation den manuellen Aufwand um bis zu 85% reduziert. Zusätzlich werden nun auch abgestimmte Vertragsnummern zur korrekten Tarifberechnung übermittelt.

Ebenso werden importrelevante Zolldaten wunschgemäß durch IMSLOT ergänzt. Als besonderes Feature wurde der Währungsrechner eingeführt. Sämtliche Sendungspositionen werden durch monatlichen Zollkurs auf das gewünschte Währungsformat umgerechnet.

Ihr persönlicher B2B Kontakt

Nils Olaf Klabunde

Geschäftsführung

Nils-Olaf Klabunde ist seit über 20 Jahren im intermodalen containerisierten Güterverkehr in unterschiedlichen Positionen aktiv.

    *Die nachfolgenden Angaben sind freiwillig. Sie helfen uns Ihre Anfrage schneller und präziser zu bearbeiten. Vielen Dank!