IMSLOT
December 12, 2019

1. Logistik-Konferenz Mitteldeutschland 2019

Mitteldeutschland ist Drehscheibe und Knotenpunkt vieler transeuropäischer Verkehrsachsen in der Logistik. 

Ob Logistik auf der Straße, Schiene, Wasser, Luft – alle müssen sich den neuen Herausforderungen stellen, ihre Unternehmensphilosophie neu ausrichten, in Digitalisierung und Prozessoptimierung investieren, um am Markt wettbewerbsfähig zu bleiben.

Auf der 1. Logistik-Konferenz Mitteldeutschland wurde dies mit einer Begleitaussteller-Messe zur Veranstaltung sowie Networking umgesetzt.

Grußworte vom Landesverkehrsminister Sachsen-Anhalts Thomas Webel

Landesverkehrsminister Webel beschreibt den idealen Buchungsvorgang eines Transportes in digitaler Hinsicht und liefert so eine Zielbeschreibung des zukünftigen Warentransportes. Im Bezug auf intermodale Buchungen kann diesbezüglich IMSLOT schon heute liefern. Der Berliner BGL Repräsentanzleiter Jens Pawlowski beschreibt das Wachstum der Handelsströme und die Notwendigkeit Kommunikationsplattformen. Mit Geschäftsführer Patrick Ernst seitens Salzland Rail Service bekommen die Teilnehmer einen Einblick in die aktuellen Herausforderungen beim kontinentalen Güterbahnverkehr. Es ist und bleibt eine Herausforderung die lokalen vorliegenden Sachverhalte in die digitalen Angebote der DB AG immer auf dem aktuellen Stand zu halten.

Kai Maaß als Vice President der DB Cargo AG versucht hingegen die immensen Anforderungen im Bahnsystem so herauszuarbeiten, dass jedem Teilnehmer bewußt wurde, welcher Komplexität ein Bahnverkehr ausgesetzt ist. Es wurde und wird viel investiert in die „Schiene“. Die Digitalisierung ist dabei nur ein Aspekt leistungsfähiger zu werden. Hergen Hanke mit der neugegründeten modal 3 Logistik baut nun Angebote für alle Verkehrsträger Bahn, LKW Binnenschiff operativ auf.

Nils-Olaf Klabunde präsentiert die Features von IMSLOT

4PL Intermodal nutze die Messe, um über den Ausstellungsstand und den Startup-Pitch das Produkt IMSLOT den Teilnehmern näher zu bringen.

Ihr persönlicher B2B Kontakt

Nils Olaf Klabunde

Geschäftsführung

Nils-Olaf Klabunde ist seit über 20 Jahren im intermodalen containerisierten Güterverkehr in unterschiedlichen Positionen aktiv.

    *Die nachfolgenden Angaben sind freiwillig. Sie helfen uns Ihre Anfrage schneller und präziser zu bearbeiten. Vielen Dank!